FilePipe P2P

FilePipe P2P R 2.7

Multi-Netz-P2P für noch mehr Tauschquellen

Brauchbar
5

FilePipe erweitert den P2P-Horizont. Die kostenlose Software verbindet statt mit einem gleich mit vier Netzwerken. So zapft man mit der dem Programm Quellen von Tauschprogrammen der Protokolle Ares, FastTrack, Gnutella und OpenFT an.

Wer bereits Erfahrungen mit eMule, BitTorrent und Co. gesammelt hat, wird sich mit FilePipe problemlos zurecht finden. Die Anwendung bietet eine für P2P-Programme klassische Oberfläche und trennt sauber zwischen Suche und Downloadbereich. Die Suche bietet zahlreiche Filterfunktionen und grast alle vier Netzwerke gleichzeitig ab.

Beliebig begrenzt man den Datendurchsatz der Up- und Downloads und konfiguriert für jedes Übertragungsprotokoll getrennt Ports sowie Anzahl der aktiven Verbindungen. Ein integrierter Mediaplayer rundet den Tauschbörsen-Client ab. Damit lassen sich Audio- und Videodateien wiedergeben, selbst wenn diese noch nicht vollständig heruntergeladen sind.

Fazit
Die Idee von FilePipe ist originell. Allerdings kann die Software mit den Originalen wie Ares Regular nicht mithalten. Es ist nicht erlaubt, mit dieser Software urheberrechtlich geschütztes Material wie kommerzielle Musik oder Filme herunter zu laden.

FilePipe P2P

Download

FilePipe P2P R 2.7

Nutzer-Kommentare zu FilePipe P2P